Nie wieder Server kaufen

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

  • · Hohe Performance, Plattform und Standortunabhängigkeit
  • · Hohe Datensicherheit durch regelmäßige und überwachte Datensicherung
  • · Anschaffung und Betrieb eines eigenen Servers oder Neugerätes entfällt
  • · Immer auf dem neuesten Stand. Updates des Betriebssystems und KuTex werden durch das Supportteam durchgeführt
  • · Unabhängig von steigenden Energiekosten für den Betrieb Ihres Servers
  • · Keine zusätzlichen Wartungskosten durch externe IT-Fachleute
  • · Flexible Lizenzierung pro Benutzer

Mit der KuTex Cloud sind Sie in der Lage von jedem Ort mit Internetverbindung aus zu arbeiten,dort wo Sie gerade möchten. Sie sind nicht mehr standortgebunden.
Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern Home-Office!
Erleben Sie maximale Flexibilität denn viele verschiedene Plattformen werden unterstützt. Sie können Ihren PC, den Mac, das Notebook oder Tablets und Mobilgeräte weiterhin benutzen. Eine im Büro begonnene Sitzung kann mobil oder zu Hause weitergeführt werden. Sparen Sie Neuanschaffungen ein.
Die Cloud übernimmt alle rechenintensiven Arbeiten wodurch Sie auch Altgeräte, die nicht mehr den aktuellen Geschwindigkeitsanforderungen entsprechen, problemlos weiterbenutzen können.

Datensicherheit

K-Cloud wird durch Lins Software-Systeme GmbH im neuen Rechenzentrum in Kreßberg betrieben und gewartet. Die Daten werden ausschließlich in eigenen Server-Racks im Lins Datacenter in Deutschland gespeichert. Die Internetverbindung läuft über eine stabile und ausfallsichere Glasfaserleitung und die unterbrechungsfreie Stromversorgung wird durch ein leistungsfähiges USV-System sichergestellt. Somit können wir Ihnen höchstmögliche Verfügbarkeit gewähren. Von Ihren KuTex Daten wird täglich eine komplette Sicherung erstellt. Weiterhin halten wir jederzeit eine Backupkopie, verschlossen in einem feuersicheren Safe, außer Haus bereit. Sie müssen sich um Backups keine Sorgen mehr machen.

Kosten

Einmalig:
Einmalig fallen Kosten für die Windows Server TS-Clients (Benutzerlizenzen) an. Diese belaufen sich auf [ € 150,00 / Lizenz ]

Monatlich:
Die monatliche Grundgebühr für das Serversystem beträgt [ € 19,90 ] Hinzu kommen [ € 29,90 / mtl. pro Benutzer ]. Sie können problemlos Benutzer zu- sowie abbuchen.

Der Umzug

Natürlich übernehmen wir gerne Ihre bisherige KuTex Installation 1:1 in die KuTex Cloud!
Falls Sie über eine schnelle Internet Verbindung verfügen können die Daten per Internet übertragen werden. Ansonsten stellen wir für Sie eine externe Festplatte bereit (Kosten € 10,- für Hin/Rückversand per DHL) oder nehmen Ihre auf DVD gebrannten Daten entgegen.
Das Supportteam ist Ihnen gerne dabei behilflich.

Rechenleistung

Durch leistungsstarke Servermaschinen erleben Sie eine neue Dimension der Geschwindigkeit, Sie müssen sich nie wieder über schwindende Performance ärgern.

Ihre Daten gehören Ihnen

Falls Sie nach Ablauf des Probemonats oder sonstigen Gründen nicht am Cloud Angebot teilhaben wollen,
geben wir Ihnen natürlich jederzeit die Möglichkeit Ihre KuTex Daten wieder auf eine lokale Installation zurückzuspielen.
Die Kündigung des Dienstes ist zum Ende eines jeden Monats möglich.

KuTex Update

Version 6.00 – Rev. 2840096 vom 19.07.2016-30.10.2016


Handel + Handwerk

Karteikarten

  • Fehlerbehebung bei der Anlage neuer Notizen in Kunden- und Lieferantenkartei
  • Im Spaltenaufmaß werden jetzt auch die Leerzeilen beim ableiten in einen Vorgang übernommen
  • Die Tastenkürzel / Shortcuts wurden Programmweit vereinheitlicht und aktualisiert. Sie finden die gesamte Liste unter diesem Link
  • Die Länge der Bankbezeichnungen ( Zahlung 1-3 ) wurde auf 50 Stellen angehoben
  • Bei der Projektsuche ( kein Treffer ) ist das Eingabefeld jetzt wieder im Überschreiben-Modus nach dem Hinweis

Handel + Handwerk

Reservierunglauf

  • Die Lagerverwaltung ( Buchungen und Reservierungen ) wurde komplett erneuert.

Buchhaltung

  • Alle Konten wurden von 5-stellig auf 6-stellig verlängert. Sie können aber trotzdem mit 5-stelligen Konten weiterarbeiten

Abschlagsrechnungen

  • Das Thema Abschlagsrechnung wurde komplett überarbeitet. Die vorherigen AR werden jetzt automatisch aufgelöst und alle verbuchten Zahlungen und Abzüge an die aktuelle AR übergeben. Der Buchungsstapel wurde komplett in Verbindung mit Steuerberatern darauf hin angepasst und entspricht der neuen GOBD zum 01.01.2017. Ebenfalls sind pauschale AR nur noch unter Vorgänge möglich. Somit sehen auch alle Ausdrucke ( pauschal oder nach Leistung ) identisch aus. Für die pauschalen AR’s können jetzt auch beliebig viele Langtexte hinterlegt werden. Menüpunkt -> Reporte -> neuen Report einbinden Registerkarte [Texte für pauschale AR]
  • Die Rg-Ausgangsbücher, etc. wurden angepasst an die neuen AR Varianten

Stammdaten

  • Der Suchfehler [Limit Exceeded] bei Volltextsuche mit vorheriger Gruppenauswahl ist behoben

Handel

Vorgangsübersicht und Positionserfassung

  • Zusätzlich zu Gutschrift aus Rechnung können diese nun auch aus einem Barverkauf heraus erstellt werden
  • Die Erfassung doppelter Rechnungsnummern von einem Kreditor wird jetzt nach GOBD Bestätigung zugelassen!
  • Die Erfassung doppelter Rechnungsnummern von einem Kreditor wird jetzt nach GOBD Bestätigung zugelassen!

Fliesen & Platten Leserwahl zum Produkt des Jahres 2016

Helfen Sie uns mit Ihrer Stimme KuTex noch bekannter zu machen und gewinnen Sie dabei einen von vielen attraktiven Preisen.

Sie finden KuTex in der Rubrik Software

Leserwahl 2016
Direkt zur Umfrage


KuTex – jetzt mit

  • · GoBD Konformität (Pflicht ab 2017)
  • · Testbetrieb für Cloud-App‘s
  • · Integrierte PDF-Erzeugung
  • · Vollautomatischem Update
  • u.v.m.

Viel Glück beim Gewinnspiel und vielen Dank für Ihre Stimme!

Zur offiziellen Fliesen & Platten Leserwahlseite

KuTex Update

Version 6.00 – Rev. 2840091-2840095 vom 19.07.2016-15.09.2016


Handwerk

Halbfertige Arbeiten mit Jahrestrennung

  • Die Auswertung für halbfertige Arbeiten wurde jener für fertige Arbeiten gleichgestellt. Nun erfolgt auch eine Trennung nach Jahren innerhalb der Auswertung.
  • Der Ausdruck der beiden Kästchen „gepackt, „geliefert“ für den manuellen Packvermerk auf Lieferscheinen wird nun über die „Optionen -> Systemeinstellung“ gesteuert. Im Register „Allgemein“ kann man den Ausdruck durch setzen des Häkchens aktivieren. Standardmäßig wird der Ausdruck unterbunden.

Handel

  • Artikel lassen sich nun direkt im Handelsmodul einfügen, wenn diese über die Suchfunktion nicht aufgefunden werden. Dazu erscheint eine Abfrage ob der Artikel direkt angelegt werden soll. „Ja“ öffnet die Artikelneuanlage automatisch.

Allgemein

    • Fehlerbehebung in der neuen Artikelsuche: zuvor wurden teilweise Suchergebnisse, die im Matchcode doppelt vorkamen ignoriert.
    • Das Feld „Stärke“ in der Artikeldatenbank speichert nun zwei Nachkommastellen.

staerke_fliese

  • Die Felder „Notizen“ und Ansprechpartner sind nun in der Breite gleich gross, wodurch die Notizen übersichtlicher dargestellt werden. Die Änderung bezieht sich auf die Datenbank Kunden u. Lieferanten und das „Datenblatt 1“ im Handel.
  • Die Umwandlung von Rechnungen mit negativem Endbetrag in Gutschriften behält nun den steuerlich relevanten Titel „Entgeltminderung“ anstatt „Gutschrift“ bei.

Artikelverwaltung

    • Innerhalb der Artikelverwaltung stehen nun im Datenblatt 1 zwei neue Felder ( HS-Code und HS-Country ) für Auslandslieferungen bereit.
      HS-Code = Zolltarif-Nr.
      HS-Country = Herstellungsland des Artikels.

Auswertungen

  • Feldverlängerung Debitor / Kreditor von/bis auf 10-stellig

Angebotsnachverfolgung im Info Center

  • Nur für EKO-Anwender: Ab sofort kann die Nachverfolgung von Angeboten im Infocenter für jeden Benutzer eingerichtet werden. Und so funktioniert es:
    Legen Sie zunächst fest, ob die Angebotsnachverfolgung für den angemeldeten Benutzer gelten soll: dies wird mit einem Rechtsklick im INfocenter auf den betreffenden Ordner erledigt.
    Beim Ausdruck eines Angebotes fragt das Programm, ob das Dokument zur Nachverfolgung im Info Center hinterlegt werden soll.
    Beantworten Sie diese Frage mit „Ja“, so steht das Dokument nach jeder Änderung als aktualisierte PDF-Datei direkt in diesem Ordner zur Ansicht bereit.
  • angebotsnachvervolgung

LS-Pos Kassensystem

  • Der Ausdruck von Belegen im Format DIN A4 erfolgt nun mit Zwischensumme und Skonto Ausweisung.

KuTex Update

Version 6.00 – Rev. 2840091 vom 24.06.2016



Allgemein

  • Der Teamviewer ist jetzt direkt im Hauptmenü
    ( KuTex Startseite ) verfügbar. Der neue Button ist mit ALT+F gekennzeichnet.
  • teamviewer

  • Option in Systemeinstelllung ( mit Summe drucken ) wird jetzt auch beim bestellen aus HA und HW berücksichtigt.
  • Der eingeschlichene Fehlerteufel ( in Rev.: 2840089 ) in der Tastatursteuerung ist behoben. Die Pfeiltasten und die ENTF-Taste reagieren wieder gewohnt.

Allgemein Kassenbuch

  • Die Vorsteuer bei Ausgaben wird jetzt im Druck mit Minuszeichen ausgegeben. Diese Anzeige wurde zur besseren Lesbarkeit erweitert.

App K-Time / KuTex

    K-Time

  • Halten Sie jede Veränderung auf Ihren Baustellen fest und führen Sie den Nachweis:
    In KTime steht jetzt das Erstellen von Fotos zu einem Projekt bereit.
    Die Bilder werden beim Synchronisieren der Zeiterfassung automatisch dem Projekt zugeordnet und im Fotoarchiv gespeichert.
  • Der K-Cloud Key ( Zugangskey ) kann jetzt optional zur manuellen Eingabe ins Endgerät auch mittels QR-Code eingelesen werden. Sie benötigen dazu eine beliebige QR-Code Reader App.
  • Innerhalb der K-Time App können nun auch Materialien aus dem Projekt ausgewählt, sowie neue Materialpositionen erstellt werden. Nach dem Import in KuTex fragt das Programm dann die tatsächlichen Artikel aus der Datenbank ab. Das mobil erfasste Material kann mit der rechten Maustaste innerhalb der Pos.-Erfassung -> neuer Menüpunkt ( Artikelbaustein ( Verbrauchsmaterial aus Zeiterfassung K-Time ) ) im Auftrag eingefügt werden. Dieses erspart das händische Schreiben von Materialzetteln Ihrer Mitarbeiter und Ihnen das mühselige Zusammenstellen der Schlußrechnung bei
    Einzelauflistung des Verbrauchsmaterials.
  • Verbrauchsmaterial--einlesen

  • In den Auswertungen finden Sie die folgenden neu entwickelten Reporte:
  • – Hit Liste spezieller Kunde nach Absatz
  • – Hit Liste spezieller Kunde nach Umsatz
  • – Renner Penner Liste [Absatz]
  • – Renner Penner Liste [Umsatz]
  • – Umsatz Ware / Lohn Handel
  • Zukünftig werden neu entwickelte Reporte beim Update automatisch beim Start von KuTex hinzugefügt.
  • PAUSEN aus K-Time werden jetzt innerhalb von Berechnungen und Ausdrucken ausgeschlossen.

Allgemein Handwerk

  • Zwischenrechnungen innerhalb eines Projektes können jetzt als Einzelbeleg markiert werden. Diese werden dann vom AZ-Lauf komplett ausgeschlossen und als Einzelbeleg behandelt.
  • einzelbeleg

  • Rechnungen an einen anderen Debitor ( z.B. Mehrkostenrechnungen bei Großobjekten ) können jetzt innerhalb des gleichen Projektes geschrieben werden. Diese werden dann vom AZ-Lauf komplett ausgeschlossen und als Einzelbeleg an einen anderen Debitor behandelt.
  • zuordnen

Allgemein Handel

  • Im Barverkauf -> Druck ( Kasse buchen ) gibt es jetzt die Zahlungsmöglichkeit ( EC-Lastschrift )

KuTex Update

Version 6.00 – Rev. 2840090 vom 20.06.2016


Allgemein

KuTex-Volltextsuche „Highspeed-Version“

  • Als Highlight der Revision 90 heben wir die in Geschwindigkeit und Trefferanalyse runderneuerte Volltextsuche vor:
    Schalten Sie z.B. in der Artikeldatenbank die Volltextsuche ein und tippen mindestens einen Buchstaben oder eine Ziffer und bestätigen diese mit Enter/Return. Das Programm startet darauf hin im Hintergrund einen Suchalgorythmus der wiederum 99 Hilfsprozesse startet, die das Ergebnis filtern. Das alles geschieht selbst bei über 100.000 Artikeln in unter einer Sekunde.
    Wenn die Funktion mehr als 1000 Treffer zurückliefert erhalten Sie einen Hinweis. Geben Sie dann einfach weitere Buchstaben ein und starten die Suche erneut mit Enter/Return.

    volltext
    Die erstmalige Reorganisation der Artikeldaten benötigt für die Indexierung der Artikeldatenbank etwas mehr Zeit als gewöhnlich.

  • mehralstausend

KuTex Internet-Update

  • Die Update-Prozedur wurde runderneuert und ebenfalls stark verkürzt.

    Sie erhalten eine Ankündigung über neue KuTex Versionen beim Start des Programms in der rechten unteren Ecke Ihres Windows Startmenüs.
    neuesupdate
    Mit Installation der aktuellen Revision über „Kommunikation -> LiveUpgrade (FTP)“ erhalten Sie eine neue Update-Komponente, die in Zukunft nicht mehr den FTP-Client startet, sondern das Update vollautomatisch durchführt. Das Update startet mit einer Prüfung auf neue Versionen im Internet.
    dasi

    Begleitend wurde eine vollautomatische Datensicherung des KuTex Ordners integriert, die vor jedem Update durchgeführt wird und alle Daten außer dem EKO-Archiv im Order „\\Kutex20\Datensicherung“ chronologisch in 7-ZIP-Archiven abspeichert. Dieses Zip-Format besticht durch hohe Performance und kleine Dateigrößen.
    kutexupdate
    Sie können wahlweise die Durchführung der Datensicherung abbrechen, falls Sie bereits eine externe Sicherung erstellt haben.
    Anschließend prüft das Programm welche Dateien erneuert wurden, und ersetzt nur diese. Abschließend startet KuTex selbsttätig die Reorganisation der Daten.

    Hier wartet ein weiterer Performanceschub: Die Reorganisation der Daten erfolgt selektiv – d.h. nur wirklich notwendige Tabellen werden restrukturiert.
    update_ende

KuTex Update

Version 6.00 – Rev. 2840089 vom 13.03.2016


Allgemein -> Debitoren

  • Ein Fehlverhalten im Bereich Debitoren wurde korrigiert. Zuvor konnte es passieren,
    das bei Neuausdruck von Rechnungen mit bereits gebuchten Zahlungseingängen der Status erneut auf „offen“ gesetzt wurde.
    Bei erneutem Ausdruck werden nun wieder in jedem Fall die zuvor gebuchten Zahlungseingänge in Abzug gebracht.

    Dies bezieht sich ebenfalls auf die Systemeinstellung „Bei Aktualisierung -> Buchen = NEIN“.

Allgemein

  • Die Datenbank Performance wurde erheblich verbessert! Dies wird durch eine deutlich erhöhte und automatisch verwaltete Speicherzuweisung pro User erreicht.

    Bitte achten Sie auf ausreichend hohen Arbeitsspeicher Ihres Servers. Im Regelfall genügen 4-8 GB, um Problemen vorzubeugen.

Allgemein -> Debitoren

  • In der Erfassungsmaske „Kreditoren ( F5 )“ können Sie den Datensatz nun direkt mit einer Bestellung verknüpfen.
    Das erleichtert die Nachkontrolle erheblich, insbesonders durch die in Version 2840087 eingeführte Funktion „Netto Waren-Kontrollsumme“.
  • kreditoren_bestellung

Handel und Handwerk

  • Auf vielfachen Wunsch besteht nun die Möglichkeit, einzelne Spalten in der Positionserfassung auszublenden.
    Wechseln Sie dazu aus dem Hauptmenü in „Optionen -> Systemeinstellungen -> Handwerk oder Handel“.
    Spalten, die Sie in der Positionserfassung ausblenden möchten, können hier mit einem Haken versehen werden. Diese Einstellung wird systemweit gespeichert.
  • spalten_vor-nachtexte_handwerk
    spalten_vor-nachtexte_handel

  • Ebenfalls in den Systemeinstellungen findet sich nun eine neue Option in Handel und Handwerk, die Vor und Nachtexte beim
    ableiten aus z.B. einer Auftragsbestätigung oder aus einem Angebot in den neuen Vorgang zu übernehmen.
  • Neue Felder im Artikelformular -> Angabe der Farbgruppe ( Grundfarbe ), Angabe der Optik, Stärke als Einzelfeld unter Format, Anwendungsbereich.

    Nach diesen Feldern kann ebenfalls innnerhalb der Tabellenansicht sortiert und gesucht werden.

Handel

  • Neu hinzugefügt wurde die Spalte „Aufmass“. Innerhalb dieser Spalte können Sie Berechnungen vornehmen.
    Wie bei einem Taschenrechner geben Sie hier einfach die gewünschte Formel mit Rechenzeichen ein und erhalten das Ergebnis in der Mengenspalte angezeigt.

    Wenn Sie diese Funktion im Handel nicht wünschen, können Sie die Spalte in Optionen->Systemeinstellungen->Handel->“Spalte Aufmaß ausblenden“ entfernen.
  • aufmass_Handel

  • Unter Stammdaten Mandanten kann jetzt für den Bereich Handel ein eigenes Briefpapier ( PDF_First / PDF_All ) angegeben werden.

Handwerk

  • Neu hinzugefügt: Aufmaßvariante ( Spaltenaufmaß ) nach DIN-Aufmaßblatt.
    In dem Aufmaßblatt wird jeder Gegenstand mit der Stückzahl, den Abmessungen (Länge, Breite oder Höhe), dem Messgehalt, dem Abzug und dem Reingehalt erfasst.
  • Unter Stammdaten->Voreinstellungen->[Autovervollständigen] können Sie sich jetzt Aufmaßbausteine ( Vorlagen ) mit einer Formeln erstellen.
    Beim eingeben des Kürzels werden der Text ( Raum / Lage ) und die Eingabefelder ( Werte ) automatisch gefüllt und das Ergebnis berechnet.
    Die Funktion ist verfügbar im Handwerk, im: Positions-Zeilen-Außmaß, Spalten-Aufmaß und im Raum-Außmaß.
  • aufmass_platzhalter
    aufmass_platzhalter-ergenis

Bestellwesen

  • Angaben zum Seitenrand werden nun ( wieder ) dauerhaft gespeichert. Fehler behoben 😉 .

Kassenbuch

  • Der Monatsname, Anfangs- u. Endbestand wird jetzt auch dann gedruckt, wenn keine Buchung im Monat erfolgt ist.

EKO Dokumentenarchivierung

  • Das Problem das manchmal die Bestellungen oder Preisanfragen nicht als PDF Kopie unter Vorgänge angezeigt wurden wurde behoben.

KuTex Update

Version 6.00 – Rev. 2840087 vom 26.01.2016


Allgemein -> Wareneingang:

Menge_rg_Kontrollsumme

  • Im Wareneingang wird nun der Gesamtwert der Waren-Bestellsumme in der Netto Waren-Kontrollsumme angezeigt.
  • Die Positionserfassung im Bereich „Wareneingang verbuchen ( „ALT-W“ ) wurde um die Spalte „Menge RG“ ergänzt.
    Die dort eingetragenen Mengen aus der Lieferscheinkontrolle werden in der Netto-Kontrollsumme addiert. Abweichungen sind somit leichter zu erkennen und direkt zu beziffern.

Allgemein -> Inventurliste

  • Die Inventurliste enthält eine neue Rechenfunktion. In der Spalte „x Inhalt“ können z.B. Literangaben vermerkt sein, wodurch das Programm den Bestand und Inventurwert nach tatsächlichem Inhalt berechnet.
  • inventur-erweiterung

Handwerk

  • Innerhalb der Lohnabrechnung „Handwerk -> Lohnabrechnung/Zeiterfassung“ steht Ihnen nun das
    Tab „Personal-Stammblatt“ direkt zur Bearbeitung bereit. Sie ersparen sich dadurch den Wechsel in den Programmteil
    Stammdaten -> Personal, wodurch die Lohnabrechnung im Falle von Änderungen schneller vonstatten geht.
  • Die Funktion „Änderungen am Stundensatz ( auf alle Pos. anwenden )“
    berücksichtigt nun zuvor eingegebene Rabatte in der Neuberechnung.

Handel

  • Im Kunden-Formular befindet sich nun zusätzlich eine Tabelle zur Verwaltung beliebig vieler Ansprechpartner.
  • Bei der Neuanlage eines Vorgangs im Handel konnte das Nummernrecycling ( Neuanlage mit Vergabe einer zuvor verwendeten Dokumentnummer ) bisher nicht abgebrochen werden. Dieser Fehler wurde behoben.

Neue Schulungstermine online

Der Neubau ist endlich fertiggestellt!

Nun freuen wir uns darauf Sie in unseren

Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen und bieten ab sofort wieder regelmäßig Schulungstermine an.

Die Anmeldung können Sie bequem über unsere Webseite im Bereich „Service“ durchführen:

Anmeldung zur Schulung

Für das Catering wird gesorgt, bei Bedarf können wir auch

Übernachtungsmöglichkeiten anbieten.

Ihr Oliver Lins

DANKE für Ihre Unterstützung!

Zum Jahresauftakt freuen wir uns besonders über Ihre Unterstützung und sagen DANKE!

Bei der Leserwahl zum Produkt des Jahres 2015 im Rahmen des FLIESEN & PLATTEN FORUMS im Maternushaus in Köln wurden wir mit dem zweiten Platz geehrt und freuen uns ausserordentlich.
Die CollCam in Version 4 verfügt nun über einen geschlossenen Scanner mit Schubladenauszug und beide Projektoren erzeugen Bilder in Full-HD Qualität. Auf Wunsch ist nun auch eine Erhöhung des Gesamtsystems buchbar, wodurch sogar Türen mit einer Gesamthöhe von 211 cm dargestellt werden können.

Das hat anscheinend auch die letzten Zweifler überzeugt. Derzeit ist eine Großserie in Produktion auf die Ihre zukünftigen Nutzer schon ungeduldig warten